Performance 8 von 16

#LebenunterWasser

Image
Ich glaube, dass sich tatsächlich das Verhalten ändert, wenn man anfängt, ein bisschen zu begreifen. Begreifen ist ein gutes Wort: angreifen, anfassen.
Sandra Bracun, Jänner 2020

Ein Pop-up-Erlebnisspiel
zum Angreifen

inspiriert von einem Interview
mit Sandra Bracun
Meeresschule Pula / MedMicroplastiCS-Projekt

Spielplatz Ragnitzbach, X Ries, 21.06.2021
Eine Performance von Daria Urdl
mit Daria Urdl, Jens Menger

Ziel 14: Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne nachhaltiger Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen

Image

Sandra Bracun ist Meeresökologin, Lektorin an Universität Graz und Kursleiterin der Meeresschule Pula. In ihren Lehrveranstaltungen bringt sie Studierenden nicht nur das Meer näher sondern sensibilisiert sie für ihre Umwelt und was sie für sie tun können. Sie ist Gründungsmitglied des Vereins MERA, der sich Wissenschaft und Bildung im Mittelmeerraum zur Aufgabe gemacht hat. An der Meeresschule Pula initiierte sie mit Kolleg*innen das Citizen-Science-Projekt MedMicroplastiCS, in dem mit Hilfe der Bevölkerung Mikroplastik aus Sedimenten gefiltert wird. Durch diesen Hands-On Zugang soll Bewusstsein für die Problematik geschaffen werden. Außerdem möchte das Projekt durch Vereinfachung und Verbesserung der Methode erstmals auch die Erhebung von standardisierten, vergleichbaren Daten der Mikroplastikbelastung im gesamten Mittelmeerraum ermöglichen.